Freiwillige Feuerwehr Zeillern
Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

T1 27.02.-28.02

Das Sturmtief „Bianca“ hinterließ auch in Zeillern ihre Spuren. So wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Zeillern im Zeitraum vom 27.02.-28.02. zu drei Einsätzen alarmiert. Die Kameraden der FF Zeillern mussten hierbei nicht nur umgefallenen Bäume beseitigen, sondern sie wurden auch zu einem „Trafobrand“ alarmiert. Hierbei stellte sich jedoch heraus das dein Strommast umgeknickt war und in den nahen gelegenen Wald stürzte. Die FF Zeillern stellte den Brandschutz und alarmierte die EVN, welche alle weiteren Maßnahmen delegierte.

Abschließend kam noch zu einem Verkehrsunfall auf der Höhe der Autobahnpolizei. Hierbei kam ein PKW aus noch unbekannten Gründen am Dach zu liegen. Die FF Zeillern sicherte das Fahrzeug und räumte die Verkehrsflächen frei.

Somit endete das Einsatzreiche Wochenende bei der Freiwilligen Feuerwehr Zeillern. 


Karte
Infos