Freiwillige Feuerwehr Zeillern
Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

T2 - Verkehrsunfall

In den Morgenstunden des 17.06.2018 kam es in Zeillern zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug mit 6 Jugendlichen kam aus bisher noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und landete nach einem mehrfachen Überschlag in einem Vorgarten.

Die Feuerwehren Zeillern, Amstetten, Mauer und Oed mussten zwei Personen mit den hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Unfallwrack befreien, die vier weiteren Insassen konnten sich selber befreien. Nach Freigabe der Unfallstelle wurden die Verkehrsflächen gereinigt und das Wrack abtransportiert.

Des Weiteren standen ein Großaufgebot an Notarzt- und Rettungswagenteams sowie der ÖAMTC Notarzthubschrauber Christophorus 10 im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Zeillern bedankt sich bei allen weiteren Blaulichtorganisationen für die gute und reibungslose Zusammenarbeit und wünscht den Jugendlichen eine rasche Genesung.